Guéridon Bas Couchtisch

Beschreibung
Details

Anfang der 1940er-Jahre wandte sich Jean Prouvé vermehrt dem Material Holz zu. Bei Guéridon Bas ruht eine schwere Massivholztischplatte aus Eiche oder amerikanischem Nussbaum auf drei Füssen aus dem jeweils gleichen Holz. Verbunden werden die Elemente durch eine robuste Konstruktion aus abgekantetem Blech. In Anlehnung an eine damals „Table Africaine“ genannte Version aus Tropenholz ist Guéridon Bas auch in dunkler, kerngeräucherter Eiche erhältlich.

Guéridon Bas Couchtisch