Deadline Sunset Spiegel schwarz

Beschreibung
Details
Ron Gilad entwarf den Deadline Sunset Spiegel für Cassina 2016. Der Designerspiegel besticht durch eine Kombination von zwei rechteckigen oder quadratischen Spiegeln, die im Abstand von 12 mm in einen Rahmen gefasst sind. Damit hat er eine neue Generation von prächtigen Spiegeln geschaffen, die Cassina in einer Serie von 12 Einheiten anbietet, die jeweils in Eschenrahmen, weiß oder schwarz, mit verschiedenen Oberflächen und Formen erhältlich sind: länglich, rechteckig, quadratisch. Aber alle haben ein gemeinsames Merkmal, um einen besonderen Effekt zu inszenieren, der die klassische Funktion des Spiegels verrät und dabei spannende Reflektionseffekte schafft.

Dieser Cassina Spiegel ist in seiner gesamten Kollektion Deadline ein Orchester an kleinen Kunstwerken, die mit Licht, Farben und geometrischen Formen spielen. Den Deadline Sunset Spiegel muss man erleben, denn die Effekte, die er produziert, sind in Worten schwer zu transportieren. Die doppelten Glasebenen, mit denen der Spiegel arbeitet, produzieren bemerkenswerte Effekte, die mit ihrer Verbindung zu der spiegelnden Lackierung je nach Blickwinkel und Lichteinfall immer unterschiedliche Reflexionen erschaffen.

Der vordere Spiegel ist mit Silberverzierungen dekoriert und rückseitig in den Farben Orange, Blau oder Rot lackiert. Der hintere Spiegel reflektiert die Verzierungen und die Farben in einem graphischen Spiel auf je nach Blickwinkel unterschiedlichen Reflexionsebenen. Die Rahmen aus Massivholz sind in drei Abmessungen (50x70, 40x170 und 100x100 cm) und zwei Ausführungen aus Naturesche bzw. schwarz gefärbter Esche mit vorbestimmten Kombinationen erhältlich. Bei Cassina kann man das Produktdatenblatt zum Deadline Sunset Spiegel und der restlichen Kollektion herunterladen (PDF).

Ron Gilad


Wer ist Ron Gilad? In diesem kurzen Interview bekommt man einen schönen Eindruck über seine Ansichten zu Design, Kunst und seiner Arbeitsweise:



Ist der Deadline Sunset Spiegel das Richtige für dich?
Den richtigen Spiegel zu finden ist nicht leicht - die Anforderungen sind individuell. Wo passt der Spiegel am besten in den Raum? Passt das Designobjekt zu meinem anderen Möbeln? Ist am Ende ein anderer Cassina Spiegel besser geeignet? Die richtigen Fragen und damit den kürzeren Weg zur richtigen Entscheidung ermöglichen dir erfahrene Berater aus den besten Einrichtungshäusern der Welt. Sie haben hunderte Objekte erfolgreich eingerichtet und bieten nicht nur einen grossen Erfahrungsschatz, sondern auch eine tiefe Produktkenntnis, die man ausschöpfen kann.

Deadline Spiegel kaufen


Insbesondere den grossen Deadline Sunset Spiegel erlebt man am besten selbst, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Aktuelle Standorte des Deadline Spiegels zum Erleben, Anfassen und Ausprobieren werden uns direkt von ausgesuchten Cassina Händlern gemeldet. Einige dieser Showrooms sind auf dieser Seite abgebildet. Dort ist das Möbelstück jetzt tatsächlich auf der Fläche. Hier kann man in aller Ruhe eine große Auswahl von Varianten tatsächlich erleben und vom reichen Einrichtungsschatz der Interior Designer profitieren. Bei den Cassina Händlern hat man ausserdem die Sicherheit, wirklich Originale zu erhalten. Mit etwas Glück ist das Ausstellungsstück genau das, was man eigentlich sucht und man kann es gleich mitnehmen.

Wir wünschen viel Freude mit dem Deadline Spiegel von Cassina.

Alle Produktabbildungen von Cassina.

Deadline Sunset Spiegel schwarz

Preis ab € 1.300

Besuche den Showroom

  • Anfassen und probesitzen
  • Ausschließlich Originale
  • Professionelle Beratung
 
Teo Jakob Tiefenbrunnen
Zürich
 

Jetzt in diesen showrooms